Interaktionskonzept

Erfolg dank auf die Anwendung optimierter Bedienkonzepte

Für optimale Ergonomie, Benutzerfreundlichkeit und intuitive Bedienung von Maschinen, Anlagen, Geräten und mobilen Devices ist es wichtig, dass der optimale Bedienablauf in der Praxis vorab geklärt wird. Nur so können unsere UX-Spezialisten das beste Bedienkonzept für den Anwender entwickeln.

Dabei setzen wir den Schwerpunkt vor allem auf technische Umsetzbarkeit, solide Kosten- und Nutzenbetrachtung sowie die Vollständigkeit funktionaler Anforderungen.

Sehr wichtig ist eine intuitive, einfach zu erlernende und gleichzeitig Fehler vermeidende Benutzerführung. Selbstverständlich haben wir die technische Umsetzbarkeit im Fokus und wägen gemeinsam mit Ihnen Kosten und Nutzen ab.

Um die notwendigen Informationen zu erlangen und zu überprüfen, empfehlen wir folgende Vorgehensweise:

  • Workshop mit Ihnen, Anwendervertretern, Funktions- und GUI-Entwicklern zur Definition von Use Cases und Anforderungen an Funktionalitäten und Bedienelemente
  • Early Prototyping zur Kontrolle und Weiterentwicklung des Interaktionskonzepts

Assysten Germany - A new path to growth