MERAN DXL – Spezifikation variantenreicher Systeme

Anwendungsbereich

MERAN DXL für DOORS ist ein leistungsfähiges Werkzeug zur effizienten Beherrschung einer großen Variantenvielfalt in den frühen Analyse- und Spezifikationsphasen der Systementwicklung. MERAN DXL ermöglicht einen hohen Automatisierungsgrad und eine signifikante Reduzierung von Zeit und Aufwand zur Erstellung von Anforderungsspezifikationen ganzer Produktfamilien in IBM Rational DOORS.

Die hohe Vielfalt an funktionalen Konfigurationsmöglichkeiten in Kombination mit immer variantenreicheren Produktpaletten stellt in der Automobilindustrie eine enorme technische und planerische Herausforderung dar. Zudem müssen bei stetig steigendem Zeit- und Kostendruck die definierten Termin- und Qualitätsziele erreicht werden.

Als leistungsfähige Erweiterung von DOORS lassen sich bestehende und neue Prozesse und Projekte wesentlich effizienter gestalten und durchführen. Dadurch beherrscht MERAN DXL den Variantenreichtum bereits in der Analysephase. Definierte Ziele lassen sich somit schneller und kostengünstiger erreichen.

Funktionen auf einen Blick

  • Add-On für IBM Rational DOORS
  • Entwicklung, Einrichtung und Betrieb von Anforderungs- und Testmanagementsystemen
  • Erstellung und Analyse von Spezifikationen
  • Training und Coaching von Analyse- und Spezifikationstechniken

Vorteile von MERAN DXL

  • Kostenvorteil durch Verminderung besonders teurer Analyse- und Spezifikationsfehler
  • Reduzierter Aufwand durch hohen Wiederverwendungsgrad
  • Weniger Fehler durch Reduzierung auf wesentliche Inhalte
  • Kostensenkung durch hohen Automatisierungsgrad
  • Nachhaltige Verbesserung der eigenen Entwicklungsprozesse
  • Einfacheres und effizienteres Arbeiten mit DOORS

Service & Informationen

Technischer Support

Angebot und Bestellung


Assysten Germany - A new path to growth