Zurück

Video.Kaizen für die Fabrik der Zukunft: Assystem Technologies und K-process digitalisieren Lean Management

Paris, 6. November 2018 – Assystem Technologies, führender Anbieter in den Bereichen Engineering, Qualitätssicherung und Digital Solutions, bietet gemeinsam mit dem Team von K-process eine digitale Lösung für die Optimierung industrieller Produktionslinien an: Video.Kaizen.

Die Fabrik der Zukunft erfordert die digitale Transformation der Produktionskette durch Integration neuer Technologien wie Cobotics, Data Science und das Internet der Dinge. Gleichzeitig müssen innovative Werkzeuge, Prozesse und Methoden erarbeitet werden, die das Lean Management und die permanente Optimierung der Prozessketten digitalisieren.

Mit Video.Kaizen tritt Lean Management in das digitale Zeitalter ein. Die für alle Industriebereiche geeignete Lösung basiert auf der von K-process entwickelten Software KL2 und einer speziellen Videotechnik. Das Prinzip: Die gesamte Produktionskette mit ihren Anlagen, Aktionen und Interaktionen wird gefilmt. Diese Aufnahmen erlauben eine detaillierte Bestandsaufnahme, ihre Analyse schafft die Basis für Prozessoptimierungen. Die Videoaufnahmen der Produktionsanlagen können sehr einfach mittels einer Kamerabrille vom Bedienpersonal vor Ort aufgenommen werden.

Video.Kaizen bietet eine präzise Visualisierung der Funktionsweise der Produktion – fehlerfrei, ohne Fehlinterpretation, zu jeder Zeit und an jedem Ort. Probleme können gelöst, praktikable Verbesserungsmöglichkeiten erkannt werden. Im Ergebnis werden Ressourcenvergeudung oder Schwund verringert und Handgriffe, Prozesse, Arbeitsbedingungen, Qualität und Produktivität optimiert.

Auch den Transformationsprozess unterstützt Video.Kaizen. Die Aufnahmen dienen zugleich der Erstellung von Videodokumentationen und Schulungsmaterial. Das Medium Video erleichtert es den Mitarbeitern über die Visualisierung, die erforderlichen Verbesserungen zu verstehen und dafür notwendige Kenntnisse und Fähigkeiten zu erwerben.

Kompatibel mit der Software-Suite DigitaLean™

Video.Kaizen ist kompatibel mit der von Assystem entwickelten Software-Suite DigitaLean™, die Kunden in „Fabrik der Zukunft“-Projekten unterstützt. Neben Video.Kaizen bietet DigitaLean™ bereits Lösungen für das Aufgaben-Timing und für die Prozessoptimierung durch Geolokalisierung.

Rémy Bourges, Directeur Usine du Futur (Projektleiter Fabrik der Zukunft) bei Assystem Technologies: „Mit Video.Kaizen sprechen wir Akteure aus der Industrie an, die sich für digitales ‚Lean Management‘ interessieren: Die Analyse und das Verständnis von Störungen in der Produktionskette, die Definition und Implementierung von Verbesserungen und Mitarbeiterschulungen: Mit Video.Kaizen können wir Kunden in allen Phasen der Transformation 4.0 bei ihrem Streben nach kontinuierlicher Verbesserung unterstützen. Die Transformation ist nicht nur eine Frage der Technik, sondern auch der Organisation und der Unternehmenskultur."

Sébastien Savarino, Co-Manager bei K-process: „Dank der Industrie-Expertise von Assystem Technologies können wir unseren Kunden in Frankreich und weltweit eine Lösung mit hohem Mehrwert für die KL²®-Bereitstellung bieten."

Pressekontakt

Anna Müller
Director Marketing & Communications
E-Mail: amueller@assystem.com
Tel: +49 89 189600-6918


Assysten Germany - A new path to growth